Plötzlich ging alles ganz schnell. Nachdem der Auszugstermin von Ende März auf ca Herbst verlängert wurde nun die überraschende Info: Reithalle, Reiterstüble, Sanitärräume, unterer Stall und Containerboxenstall haben eine Teilabrißgenehmigung und werden kurzfristig abgerissen. Als erstes werden Ende Februar die Bäume rund um die Halle gefällt, um den schweren Maschinen für die weiteren Arbeiten Platz zu machen.

Erstaunlich mit welcher Geschwindigkeit die mächtigen Stämme plötzlich nur noch Erinnerung sind. Der Reitverein wird in zwei Arbeitseinsätzen am Samstag, 23.2.19 und Samstag, 2.3.19 die noch benötigten Materialien aus Halle und Stall ausräumen müssen.