!!! Anmeldeschluß: 15.09.2018  !!!

Ihr könnt am Sonntag, den 11.11.2018 den Basispass sowie die Reitabzeichen 4, 5, 9 und 10 bei uns im Verein ablegen.

Wie genau wird das ablaufen und was wird es kosten?

 

Die Vorbereitung hierfür wird Tatjana Gruhler übernehmen. Sie ist 31 Jahre alt, hat Pferdewirtschaft studiert, reitet selbst Vielseitigkeit auf internationalem Niveau und unterrichtet regelmäßig bei Conny Renner in Freundental. Sie besitzt das Reitabzeichen 2 („silbernes Reitabzeichen“), hat eine Ausbildereignungsprüfung sowie einen Trainer-B-Schein im Reiten und einen Trainer-C-Schein im Voltigieren.

 

Der Zeitplan sieht wie folgt aus:

  • Täglicher* Intensivkurs (beinhaltet Dressur, Springen, Theorie, Bodenarbeit): 10.- 03.11. und 10.11.2018  (Herbstferien)
    (*) Tage je nach Abzeichen
  • Generalprobe: 04.11.2018                
  • Prüfung: 11.11.2018

Wer an den Werktagen der Trainingswoche nicht oder nur am Abend Zeit hat, sollte dies bitte explizit bei der Anmeldung angeben. Wir versuchen dies zu berücksichtigen. Daran sollte es nicht scheitern…

 

Die Preise für die Reitabzeichen:

  • RA 4 („großes Reitabzeichen“): 200,- €
  • RA 5 („kleines Reitabzeichen“): 160,- € zzgl. Basispass falls dieser noch nicht gemacht wurde
  • Basispass: 120,- €
  • RA 9 (Niveau Reiterwettbewerb): 115,- €
  • RA 10 (Niveau Führzügelwettbewerb): 115,- €

Für Nichtmitglieder kommt für die Nutzung der Anlage beim Absolvieren eines Reitabzeichens eine Einmalgebühr von 20,- €, beim Absolvieren des Basispasses eine Einmalgebühr von 10,- € hinzu.

 

Bitte meldet euch verbindlich per Mail bis zum 15.09.2018 bei Heike Sautter an. Sie steht auch per Mail oder Handy für Rückfragen zur Verfügung. Nach Verstreichen der Anmeldefrist werden wir euch dann den genauen Unterrichtsplan und die genauen Beträge mitteilen und eine Frist zur Überweisung dieser auf das Vereinskonto setzen.

Heike erreicht ihr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 0157/38291846.

 

Wir behalten uns für den Fall, dass wider Erwarten dem seither signalisierten Interesse zu wenige Anmeldungen eingehen vor, einzelne Abzeichen oder das gesamte Projekt Reitabzeichen abzusagen.