Am Sonntag, 14.Oktober 2018 findet auf der Reitanlage im Schloßfeld unser Reitertag statt. Auf der letzten Mitgliederversammlung wurde mit großer Mehrheit beschlossen, statt eines mehrtägigen Turniers zum Jahresende diesen Reitertag abzuhalten. Dies wird dann wohl die letzte Turnierveranstaltung auf der Reitanlage sein. Schon im März 2019 steht der Auszug aus der "alten Heimat" an, der Zeitpunkt zum Wiederbezug der neuen Anlage steht noch nicht fest.

Aber wer denkt nun käme Schwermut auf täuscht sich gewaltig: die Vorstandschaft präsentiert mit dem Reitertag ein frisches und abwechslungsreiches Programm für Teilnehmer und Zuschauer.

 

"Wir wollen zum Ende der Turniersaison noch mal die Gelegenheit geben, einfach Spaß am Turnierreiten zu haben. Nicht die x-te Dressur- oder Springprüfung durchreiten, sondern Kreativität und Action einbringen. Ausserdem möchten wir auch denjenigen, die sonst nicht so viele Prüfungen zum starten finden hier schöne Startmöglichkeiten geben."

So finden sich mit dem Kostüm-Reiterwettbewerb ohne Galopp auch eine Prüfung für noch nicht so ganz sattelfeste Teilnehmer. Auch Erwachsene auf Reiterwettbewerbsniveau sind willkommen. Ebenso geplant ist ein Führzügel mit Slalomstrecke und ein Kostüm-Pas-de-deux für jeweils 2 Reiter mit selbst zu entwerfender Aufgabe auf E-Niveau.

Wer lieber springt kann sich im Stafettenspringen für 2 Reiter messen oder im Jump & Run zeigen, welches Paar aus Reiter und Läufer den Springparcours am schnellsten bewältigt. Am besten gleich mal in der Ausschreibung nachsehen, was es sonst noch so gibt.

 

Wer mitmachen möchte: schnell anmelden, bevor die Startplätze vergeben sind! Nennungen bitte auf WBO-Nennungsformular.

Ausschreibung, Zeiteinteilung und mehr findet ihr auf unserer Download-Seite.

 

Und wer zuschauen möchte - braucht noch ein wenig Geduld. Aber der 14. Oktober kommt ja schon bald!